Unterkategorie: Département Calvados

Das romantische Städtchen Honfleur ist eine der Sehenswürdigkeiten in der Normandie

Der alte Hafen und der Impressionismus machten Honfleur bekannt

Honfleur - Malerisches Hafenstädtchen mit Charme

Größer könnten die Gegensätze wohl kaum sein: Am rechten Ufer der Seine liegt die Großstadt Le Havre mit ihren riesigen, runden Öl-Tanks, am linken Ufer der Seine das romantische Hafenstädtchen Honfleur mit seinen schmalen, vierstöckigen Fachwerkhäusern.

weiterlesen

Omaha Beach heute - Eine wunderschöne Landschaft

Omaha Beach - Die Schlacht um die Normandie

Colleville-sur-mer liegt an der Perlmuttküste (Côte de Nacre) im Département Calvados. Es ist ein kleines, schönes Dörfchen in der Normandie: Steinhäuser, schmale Straßen und Blumenschmuck am Ortseingang. Wer sich nicht für Geschichte interessiert, wird Colleville "ganz nett" finden. Alle anderen wollen hier hin, denn hier fand die Landung der Alliierten in der Normandie statt.

weiterlesen

Ein Maler im Hafen von Honfleur

Sehenswürdigkeiten in Honfleur

Jährlich besuchen fast 2 Millionen Touristen das kleine Städtchen Honfleur. Der überwiegende Teil davon sind Tagesgäste. Sie verbringen ein paar Stunden in Honfleur und besichtigen den alten Hafen. Viele wissen aber gar nicht, was Honfleur sonst noch zu bieten hat und verpassen damit andere Sehenswürdigkeiten, die sehenswert sind.

weiterlesen

Anzeige

Hinweis: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Haftungsausschluss.

nach oben
nach oben