Jährlich 3,5 Millionen Touristen - Die Abtei Mont Saint MichelJährlich 3,5 Millionen Touristen - Die Abtei Mont Saint Michel - © Copyright: Punto Studio Foto - Fotolia

Die kleine Stadt in der Normandie ist das älteste Seebad Frankreichs

Dieppe in Frankreich – Seebad mit Flair

Kategorie: Regionen - Zuletzt aktualisiert am: 30.05.2015 10:51:38

Blick auf den Hafen von Dieppe

Dieppe ist eine kleine Hafenstadt mit knapp als 30.000 Einwohnern in Frankreich. Sie liegt in der Haute-Normandie im Département Seine-Maritime. Dieppe gehört zusammen mit Etretat und Fecamp zu den bekanntesten Orten an der Alabasterküste.

Die Alabasterküste ist eine bis zu 120 Meter hohe Steilküste am Ärmelkanal im Norden Frankreichs. Ihre Kreidefelsen erstrecken sich auf einer Länge von Le Tréport – an der Grenze zur Picardie – bis zur Hafenstadt Le Havre. [...] weiterlesen

Der Pont de Normandie verbindet Le Havre mit Honfleur

Meisterstück an Ingenieurskunst: Die Schrägseilbrücke Pont de Normandie

Kategorie: Regionen - Artikel zuletzt aktualisiert am: 17.05.2015 11:37:14

Die Schrägseilbrücke Pont de Normandie

Wollte man Anfang der 90er Jahre mit dem Auto von Le Havre nach Honfleur fahren, musste man einen Umweg von knapp 30 Minuten über die Brücke flussabwärts, den Pont de Tancarville, in Kauf nehmen. Das hat seinerzeit die Entwicklung der Normandie stark gehemmt.

Daher entschloss man sich zum Bau einer Brücke, die die Hafenstadt Le Havre mit dem Städtchen Honfleur verbinden und die Flußmündung der Sei [...] weiterlesen

Der alte Hafen und der Impressionismus machten Honfleur bekannt

Honfleur – Malerisches Hafenstädtchen mit Charme

Kategorie: Regionen - Artikel zuletzt aktualisiert am: 17.05.2015 13:42:10

Das Hafenbecken (Vieux Bassin) von Honfleur

Größer könnten die Gegensätze wohl kaum sein: Industrielle Großstadt rechts, romantisches Hafenstädtchen links.

Am rechten Ufer der Seine liegt Le Havre, am linken Seineufer das kleine Städtchen Honfleur, dazwischen die Schrägseilbrücke Pont de Normandie, die beide Orte miteinander verbindet.

Honfleur konnte sich seinen nostalgischen Charme bewahren und zählt heute zu de [...] weiterlesen

Der Hafen von Le Havre ist der zweitgrößte Hafen Frankreichs

Le Havre – Die Großstadt in der Normandie

Kategorie: Regionen - Artikel zuletzt aktualisiert am: 17.05.2015 15:40:41

Blick auf das Stadtzentrum von Le Havre

Über Le Havre scheiden sich die Geister. Die Hafenstadt im Nordwesten Frankreichs mit ihren knapp 180.000 Einwohnern polarisiert die Besucher. Die einen finden Le Havre hässlich, die anderen finden die Großstadt in der Haute-Normandie vor allem wegen ihrer Architektur sehr reizvoll.

Unumstritten ist, dass Le Havre eine wichtige Rolle für die Normandie und Frankreich spielt.
Le Havre liegt verkehrsgünst [...] weiterlesen

Seit 2005 ist Le Havre Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Le Havre – Diese Sehenswürdigkeiten sollte man gesehen haben

Kategorie: Regionen - Artikel zuletzt aktualisiert am: 17.05.2015 16:14:28

Blick auf den Yachthafen von Le Havre

80% der Stadt Le Havre wurden im zweiten Weltkrieg zerstört.

Heute ist Le Havre eine Betonstadt, die geometrischen Gesetzen folgt. Lange, große Straßenzüge und gleichmäßige, rechtwinklige Bauten dominieren das Stadtbild. Das ist durchaus so gewollt.

Im Jahr 1944 wurde Le Havre massiv von Alliierten bombardiert. Obwohl deutsche Truppen bereits die entschiedene Schlacht an den Stränden  [...] weiterlesen

Anzeigen
Anzeigen